e-stimates Profile werden seit vielen Jahre im Beraterhaus Abildgaard benutzt – unter anderem hat der Kunde Materielgården einen internen Wertewettbewerb in der Gemeinde Hørsholm gewonnen, indem er e-stimates Profile als Teil des Prozesses der Kompetenzentwicklung einsetzte.

Das Beraterhaus Abildgaard benutzt e-stimates Profile in vielen Kundensegmenten – sowohl in öffentlichen als auch in privaten Unternehmen. Insbesondere das Persönlichkeitsprofil wird viel verwendet, aber auch einige der anderen Hilfsmittel.

Oft ist das Persönlichkeitsprofil der natürliche Ausgangspunkt, um einen Dialog zu starten und Mogens Abildgaard erlebt, wie gut dieses Hilfsmittel ist, um die persönliche Entwicklung voran zu bringen.

  • Das Profil kann dazu beitragen, den Personen etwas Selbsteinsicht zu geben. Wenn sie diese haben, können sie spüren, wo sie stehen und dadurch besser sehen, wie sie den größten Beitrag leisten können, erklärt Direktor Mogens Abildgaard.

Einer der großen Vorteile ist, dass die Profile sehr leicht weiter zu vermitteln sind und damit schneller Prozesse in Gang bringen.

  • Sie haben eine sehr stark pädagogische Erscheinung. Die Analogien der Farben lassen sich für den Empfänger leicht handhaben und deshalb kann man zügig einen Dialog über die Bedeutung des Profils für z.B. die Präferenzen und Energien des Empfängers schaffen, erklärt er.

Mogens Abildgaard schätzt auch den Service, der von e-stimate geliefert wird und hebt unter anderem die gute fachlichen Unterstützung und die laufenden Angebote über Aktualisierungen der Verfahren hervor.

  • Sie stehen jederzeit mit fachlicher Unterstützung bereit, wenn wir Fragen haben. Außerdem werden wir laufend angerufen, um von den Erneuerungen und technologischen Möglichkeiten zu hören, die mit den Profilen gekommen sind. Man kann immer schnell mit ihnen in Kontakt treten und das ist uns wichtig, erklärt Mogens Abildgaard.

Materielgården Gewonnener Wertewettbewerb

Das Beraterhaus Abildgaard lieferte Materielgården die Entwicklung der Kompetenz der Führungskräftegruppen und mehrerer Teams, unter anderem mit den e-stimate Profilen als Ausgangspunkt. Materielgården gewann in 2012 einen internen Wertewettkampf in der Gemeinde Hørsholm.

Bei Materielgården wurden die Profile mit dem Ziel benutzt, die Selbsteinsicht des einzelnen Mitarbeiters zu schaffen. Gleichzeitig wollte man starke Teamwork-Muster in den einzelnen Teams entwickeln.

Der Prozess hatte seinen Ausgangspunkt in individuellen Persönlichkeitsprofilen für Teamleiter.

  • Die Teamleiter benutzten danach die Persönlichkeitsprofile als Ausgangspunkt im Dialog mit ihren Teammitgliedern. Außerdem erhielten die verschiedenen Teams auch ein Teamprofil, welches einen gemeinsamen Referenzrahmen für die Dialoge schuf, erklärte Mogens Abildgaard.

Mit den Profilen als Ausgangspunkt haben die Mitarbeiter von Materielgården einen besseren Einblick in die Stärken sowohl von sich selbst, als auch von den Kollegen gewonnen. Dies hat die Anerkennung der gegenseitigen Kompetenzen und Stärken im Alltag vereinfacht. Und bei Materielgården hat man die Veränderungen wahrgenommen.

  • Der Prozess hat mir einen guten Einblick in meine Kompetenzen und die meiner Kollegen verschafft. Man kann sagen, uns wurden die Augen geöffnet und das Persönlichkeitsprofil ist ein für die Zukunft weiterhin gut verwendbares Hilfsmittel, sagt Teamleiter René H. Petersen.